Software

primoscrib arbeitet mit einer Reihe spezieller Instrumente, die je nach Bedarf für die einzelnen Projekte eingesetzt werden:   

  • Softwaregestützte Translation Memories von Typ TRADOS
    • Verwaltung nach Kunden und Projekten
    • Allgemeine Verwaltung mit vertikaler Unterteilung nach Fachgebieten
  • Terminologieressourcen
    • Thesaurus, Glossare und sonstige Wörterbücher
  • Content-Editoren
    • Verwaltung verschiedener Formate (doc, XLS, HTML, XML usw.)
    • Verwaltung und Nachverfolgung der Versionen

 

Für jeden Kunden und jedes Sprachenpaar wird systematisch ein Terminologieglossar angelegt, um Homogenität zwischen den Projekten und den verschiedenen Übersetzern zu gewährleisten.
 
Darüber hinaus wird für jeden Kunden und Projekttyp ein Übersetzungs-TM angelegt und gepflegt.